haben wir sowohl für Menschen aus Luckau und Umgebung, aber auch für unsere Urlauber. Reiten bei uns heißt, wir holen Sie da ab, wo Sie mit Ihrem Können stehen. Egal ob Sie zu unseren wöchentlichen Reitstunden kommen oder ob Sie bei uns Urlaub machen.

  

Unsere wöchentlichen Reiststunden

 

Zurzeit haben wir verschiedenste Reitgruppen. Das fängt bei 4-5 jährigen Kindern an, welche bei uns über eine „Spielstunde“ schon die ersten Kontakte zum Pferd aufbauen können.

Für Grundschulkinder bieten wir das HIPPOLIN®-Konzept an. HIPPOLINI® ist ein fundiertes und sehr erfolgreiches reitpädagogisches Lehrkonzept. Ein Hippolini-Kurs wird in der Regel in Gruppen von 6-8 Lernenden durchlaufen, die dabei mit pädagogisch durchdachten Spielen, reichhaltig Bewegung und sozialem Miteinander eine solide Basis erlangen: ein ausbalancierter Sitz, ein einfühlsamer und durchsetzungsfähiger Umgang mit dem Tier ein altersgerechtes Wissen von der Pflege über die Haltung bis zu Freizeitgestaltung und Sport. Ein bis zwei gut ausgebildete Schulpferde/-ponys, die untereinander und mit der Größe der Lernenden harmonieren, kommen in einem Kurs zum Einsatz.


Wer die Grundlagen nun beherrscht kommt in unsere Reitgruppen. Auch hier werden die Gruppen natürlich dem reiterlichen Stand und Können zusammengestellt. Hier lernt der fortgeschrittene Reiter dann auch die Besonderheit unserer Islandpferde kennen: die vierte Gangart, den Tölt!  Zurzeit haben wir von Dienstag bis Samstag Reitunterricht. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Interesse an einer Probestunde haben.

Hippolini1 

Wir bieten über das ganze Jahr verteilt auch ein buntes Programm rund ums Pferd an. Neben längeren Ausritten finden auch verschiedene Reitkurse und Bodenarbeitskurse statt. Stöbern Sie einfach mal hier.

Seit diesem Jahr (2018) haben wir ein Blocksystem eingeführt. Das heißt es werden alle Reitstunden für einen 3-Monats-Zyklus in einem Block berechnet. Wenn also die Reitstunde am Montag 16:00 Uhr stattfindet, dann macht das für das 2te Quartal 13 Montage, wovon aber 3 wegfallen (Ostern, Brückentag zum 01.Mai, Pfingsten). Also werden für das 2te Quartal 10 Reitstunden berechnet. Sollte der Reitplatz mal nicht bereitbar sein (Unwetter, Havarie, etc.) machen wir eine Theoriestunde (denn Theorie ist sehr wichtig um ein guter Reiter zu werden) oder einen Ausritt. Sollte der Reitunterricht ganz ausfallen (Krankheit der Pferde oder Reitlehrer) wird diese Stunde für den nächsten Block gutgeschrieben und dann verrechnet.

Reiten im Urlaub

 

IslanderNatürlich kommen Sie in Ihrem Urlaub bei uns auch auf aufs Pferd. Egal ob Sie nun „blutiger Anfänger“ sind und noch die Sicherheit einer Longe brauchen oder ob Sie die Grundgangarten sicher beherrschen und lieber mit uns durch die schöne Landschaft galoppieren. Wir finden für jeden das passende Pferd und den richtigen Unterricht. Das gilt natürlich auch für Ihre Kinder. Und wenn die Kinder in den Ferien an unserem Ferienprogramm (mit Pflegepferd, Theorieunterricht und Spielen am Abend) teilnehmen möchten ist das auch kein Thema. Vielleicht wollen Ihre Kinder in den nächsten Ferien dann auch an unseren Reiterferien teilnehmen.
Ausritt3